NPR
Netzwerk
Peer Review Schweiz
Partnerorganisationen
BeFaSEB
Berner Fachstelle
für Schulentwicklung,
Evaluation
und Beratung GmbH
www.bfs.ch
NISS
Netzwerk Innovativer
Schulen Schweiz
www.niss.ch
Was sind Peer Reviews?
Peer Review ist eine Form der externen Evaluation mit dem Ziel, sichtbare Qualitätsentwicklungsprozesse in den beteiligten Institutionen einzuleiten. Die Evaluation wird unter der Leitung einer externen Fachperson, mit qualifizierten „gleichgestellten“ Personen (d.h. Peers) aus den Schulen vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet. Die Erkenntnisse der Peer Reviews sind zwingend an nötige Entwicklungs- bzw. Fortbildungsmassnahmen auf individueller und institutioneller Ebene geknüpft.
 
Welchem Zweck dienen Peer Reviews?
Peer Reviews bezwecken
 
... die Kontrolle der vorgenommenen Selbstevaluation, des selbst erstellten Schulprofils.
... die externe Spiegelung von Rückmeldungen zu bedeutsamen Fragestellungen der Schule.
... die Unterstützung desgesamten Selbstevaluations- und Schulentwicklungsprozesses.
... die Aneignung von fachlicher Kompetenz der Peers bei der Durchführung des Verfahrens.
... die Möglichkeit der Profilbildung und Rechenschaftslegung nach aussen.
 
Je nach Zweck, Zielsetzung und Situation wird der Peer-Review-Prozess unterschiedlich gestaltet.
Die meisten Peer Reviews sind vor allem formativ und entwicklungsorientiert.
Durch das Mitwirken aller wichtigen beteiligten Personengruppen und die kommunikative Validierung der Rückmeldungen durch das Gesamtkollegium erhalten die Schulen relevante Erkenntnisse: Stärken werden gewürdigt und dienen dem Erhalt der Qualität, Mängel können behoben werden.
Daneben dienen die Erfahrungen und der Einblick der Peers in andere Schulen auch der Weiterentwicklung der eigenen Schule.